In Gedenken an Ingo Insterburg

von MyTheo

2015 erhielt Ingo Insterburg für sein Engagement Theos Blaues Herz, das als 52. auf der Brücke der Herzen im Treptower Park für eine kinderfreundliche Gesellschaft wirbt. Die Kinder ehrten ihn als ein Vorbild, das mit seiner Trinker- und Raucherlyrik über die gefährliche Wirkung von Drogen aufklärt. Im Rahmen von Theos Mauerprojekt thematisierte er im selben Jahr zum Tag der offenen Tür des Bundesministeriums für Gesundheit auf einem historischen Mauersegment die Botschaft „Drogen verändern Dich“.

Ingo Insterburg war für das Theo-Team ein wichtiger Weggefährte. Unsere Aktionen hat er an vielen Stellen mit seinen Ideen und seiner Kreativität unterstützt. Danke Ingo – Du bleibst unvergessen! Deine Texte, deine Bilder, deine Musik werden uns weiterhin begleiten und Kraft geben.

Zurück