Theo-Eurocamp - Thesen über die Zukunft Europas

Unter der Überschrift „Abenteuer Europa mit Theo Tintenklecks“ setzt sich Theo für die Rechte der Kinder in ganz Europa ein. Als Maskottchen vom 2. Cottbusser Kinderfest verwandelt er mit Kindern vom 14. bis 25. Juli das Radstadion des RSC in eine europäische Fantasielandschaft und puzzelt mit ihnen aus Pfennigen eine europäische Landkarte. Vom 26. Juli bis 3. August findet für 150 Kids aus zehn Ländern das 1. Eurocamp im KIEZ Güntersberge statt. Es ist ein Erlebnisprogramm zusammengestellt, u. a. bieten ein mittelalterlichen Spektakel auf der Burg Allstedt und eine Fahrt auf den Brocken den Kids die Chance, die Landschaft zu erobern und sich dabei näher zu kommen. Sie wandeln auch auf den Spuren Luthers und verfassen 95 Thesen über die Zukunft Europas. Das Buch wird in Berlin anlässlich des Weltkindertags Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth überreicht. Im November reist Theo nach Brüssel und bringt ein Exemplar zur EU-Kommission.

< 1998  |  Zur Übersicht  |  1996 >